Neues bei Ostendorf

20 junge Menschen beginnen die Ausbildung bei Ostendorf.

Ausbildung bei Ostendorf 2017

 

Am 01. August begann für 20 junge Menschen, mit dem Start ihrer Ausbildung, ein neuer Lebensabschnitt. Sie erlernen in den nächsten 3 bzw. 3 ½ Jahren den Beruf des Automobilkaufmannes, Groß- und Außenhandelskaufmannes, Kfz-Mechatronikers oder der Fachkraft für Lagerlogistik.

 

Die Neueinsteiger teilen sich auf die mittlerweile 7 Betriebe des Autohauses auf. Je nach Berufsbild wechseln sie im Laufe der Ausbildung regelmäßig die Fachbereiche, Abteilungen und Standorte. Dabei lernen sie nicht nur alle relevanten Themen rund um das Automobil kennen, sondern auch die Vorzüge einer starken Gemeinschaft – dem Ostendorf Team.

 

Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen 414 Mitarbeiter in den Betrieben in Ahlen, Beckum, Hamm, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Soest und Lippstadt. Insgesamt absolvieren zurzeit 44 Auszubildende ihre Berufsausbildung bei Ostendorf.

„Die fundierte Ausbildung junger Menschen genießt höchste Priorität in unserem Unternehmen“, unterstreicht Ausbildungsleiter Christian Müller.

 

Einen Überblick über die meisten Standorte, konnten sich die neuen Auszubildenden bereits am ersten Tag bei einer Betriebsbesichtigung verschaffen. Nach der ersten Arbeitswoche, wird dann ein mehrtägiges Kommunikations- und Kontakttraining durchgeführt, bei dem sie in Vorträgen und Rollenspielen auf ihre zukünftigen Aufgaben im Kundenkontakt, aber auch auf die Arbeit im Team vorbereitet werden. Ebenso folgt später ein „Business Styling“, bei dem die Auszubildenden lernen wie wichtig der erste Eindruck im Kundenkontakt ist, und wie sie diesen positiv beeinflussen. Viele der neu eingestellten Auszubildenden haben vorher ein Praktikum bei Ostendorf absolviert.

„Diese Chance sollten interessierte Schüler nutzen. Es gibt beiden Seiten die Möglichkeit sich vorab kennenzulernen“, so Christian Müller.

 

Er weist weiterhin alle zukünftigen Schulabsolventen darauf hin, dass es bereits jetzt schon Zeit ist, die Bewerbungen für das kommende Jahr (Ausbildungsstart 01.08.2018) einzureichen, da das Auswahlverfahren bereits beginnt.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung bei Ostendorf >>

 

Bildunterschrift: Von links nach rechts: Anas Falmaz, Mehmet Karakoc, Emre Ceri, Berkant Yilmaz, Can Kaleoglu, Fabian Kukla, Daniel Epp, Nicholas Reichstein, Marius Küchenmeister, Jonas Jakob, Jannik Schmidt, Thomas Langenhorst, Yannick Heitplatz, Meikel Bednorz, Martin Becklönne, Lars Schulte, Patricia Sauermann, Katharina Siedhoff, Salam Katiela, Mara Sofia Brinkmann, Christian Müller (Ausbildungsleiter)

#