Unsere Historie

Die Chronik in Kurzform

 

1937

Firmengründung als Reparaturwerkstatt und Tankstelle an der Weststraße 52 in Ahlen.

 

1938

Ostendorf wird Vertragspartner der Daimler-Benz AG.

 

1959

Beteiligung an der Mercedes-Benz-Vertretung "Scheffel & Geisthoff" in Hamm.

 

1964

Eröffnung des Zweigbetriebes Beckum.

 

1967

Hans Ostendorf verstirbt und Else Ostendorf übernimmt die Geschäftsleitung.

 

1968

Kauf der restlichen Geschäftsanteile von "Scheffel & Geisthoff" und Neubau des Betriebes im Hammer Westen an der Dortmunder Straße.

 

1972

Neubau des Stammhauses in Ahlen "Am Vatheuershof".

 

1973

Paul Ostendorf tritt in die Geschäftsleitung ein.

 

1975

Else Ostendorf verstirbt und Paul Ostendorf übernimmt die Geschäftsführung.

 

1985

Paul Ostendorf kauft von seinem Bruder "Scheffel & Geisthoff" in Hamm.

 

1993

Neue Verkaufs- und Verwaltungsräume „Am Vatheuershof" in Ahlen.

 

1994

Umfirmierung „Scheffel & Geisthoff" in „Ostendorf".

 

1996

Die Ostendorf GmbH erhält das DIN EN ISO 9002 Zertifikat.

 

1997

Übernahme des Autohaus Franken in Hamm.

 

2000

Übernahme der Vertriebsrechte für Neu- und Gebrauchtwagen vom Autohaus Sternpark in Soest, Lippstadt und Geseke.

 

2000

Eröffnung eines Transporter-Gebrauchtwagen-Centers (TGC) in Hamm.

 

2001

Neubau der Ausstellungshalle und Pkw-Werkstatt in Beckum.

 

2004

Neubau für Chrysler & Jeep in Hamm an der Dortmunder Straße.

 

2005

Kauf der Vertragswerkstatt "Nold" in Groß-Gerau.

 

2006

Ostendorf wird autorisierter smart Partner in Hamm.

 

2006

Timm Ostendorf tritt in die Geschäftsleitung ein.

 

2006

Autorisierter Dodge Verkauf und Service in Hamm.

 

2007

Kauf des Nachbargrundstückes und Bau eines Gebrauchtwagen-Platzes für Pkw und Transporter in Beckum.

 

2008

Ostendorf wird smart Verkaufspartner in Soest und smart Servicepartner in Ahlen.

 

2010

Beginn des Neubaus TruckCenter Ostendorf in Rheda-Wiedenbrück.

 

2011

Übernahme der Vertragswerkstatt „Sottmeier GmbH“ in Rietberg.

 

2012

Paul Ostendorf ernennt seinen Sohn Timm zum Geschäftsführer.

 

2014

Paul Ostendorf verstirbt und Timm Ostendorf übernimmt die alleinige Geschäftsleitung.

#